01.11.18, 15:00:00

2-Jahres-Yogalehrer-Ausbildung


Download (6 MB)

Eine umfassende, praxisorientierte Ausbildung und systematische Entwicklung der gesamten Persönlichkeit.

Mehr Informationen erhältst du hier.

Die Ausbildung findet in insgesamt 57 Städten statt. Welches Ausbildungscenter in Deiner Nähe liegt, erfährst du hier.

In dieser Zeit kannst du tiefe spirituelle Erfahrungen machen und dich Schritt für Schritt deiner wahren Natur nähern. Du entwickelst alle Teile deiner Persönlichkeit: Körper, Energien, Gefühle, Gedanken sowie Intuition und kommst in Kontakt mit deiner wahren Natur. Die Ausbildung lässt genug Spielraum, um das theoretisch erlernte Wissen auch zu verinnerlichen und in die Praxis umzusetzen. Du wirst Dinge tun können, die du vorher nicht für möglich gehalten hast.





Download (3,9 MB)

Überwinde geistige Verspannungen. Geistige Verspannungen können Grundlage sein für alle möglichen Ängste und Sorgen. Wie kannst du Verspannungen überwinden? Wie kannst du körperliche Verspannungen überwinden? Und noch wichtiger, wie kannst du geistige Verspannungen überwinden? Ein kleiner Tipp schon jetzt. Auch geistige Verspannungen kannst du überwinden, indem du körperlich entspannst. Und genau dazu kann Yoga beitragen. In diesem Vortrag, bekommst du einige Tipps, wie Du richtig entspannen kannst. Dieser Kurzvortrag zum Thema Verspannung gehört zum Yoga Vidya Lexikon der Persönlichkeit. Lass dich inspirieren, lass dich zum Nachdenken animieren. Weitere Tipps und Anregungen rund um Verspannung findest du natürlich auf den Yoga Vidya Seiten - und hier in diesem Kurzvortrag. Verspannung wird manchmal zu den Schattenseiten gezählt. Aber du kannst lernen damit umzugehen.. Diese Hörsendung von und mit Sukadev Bretz ist Teil der Yoga Vidya Podcasts. Alle Yoga Vidya Podcasts. Yoga bei spezifischen Beschwerden - vielleicht hilfreich bei Verspannung.

Dies ist eine Wiederveröffentlichung aus dem Jahre 2016.




18.10.18, 16:00:00

Verlegenheit und Angst


Download (5 MB)

Verlegenheit überwinden, das ist gar nicht so schwer. Verlegenheit ist eine der kleinen Ängste im Leben. Sukadev erzählt dir in diesem Vortrag, wie du mit den verschiedenen Arten von Verlegenheit besser umgehen kannst. Je nach Art der Verlegenheit, je nach Art der kleinen Ängste, gibt es ganz unterschiedliche Techniken. Lange mit einfachen Techniken, Verlegenheit und damit auch Angst zu überwinden Dieser Vortrag zum Thema Verlegenheit kann dir wertvolle Einsichten schenken. Mehr zum Thema Persönlichkeit, Tugenden, Schattenseiten auf. Verlegenheit kannst du jetzt gleich anhören. Verlegenheit ist also ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft, eine Verhaltensweise, mit der du umgehen lernen kannst.. Dies ist die Tonspur eines Videos. Alle Yoga Videos. Mardhana Massage Ausbildung - überlegenswert, nicht nur bei Verlegenheit.

Dies ist eine Wiederveröffentlichung aus dem Jahre 2017.





Download (4,6 MB)

Höre einiges zum Thema Entscheidungskraft. Wenn du Entscheidungskraft kultivierst, fällt es dir leicht, Angst zu überwinden, Ängstlichkeit vorzubeugen. Dieser Kurzvortrag soll Gedankenanstoß sein. Dieser Podcast über Angst und Entscheidungskraft gehört zum Ratgeber Angst Podcast. Mehr über Entscheidungskraft gibt es auf der Internetseite http://wiki.yoga-vidya.de/Entscheidungskraft. Wenn du lernen willst, mit Ängsten besser umzugehen, sie durch Vertrauen und Mut zu ersetzen, dann findest du viele Anregungen dazu hier. Seminare, die dir helfen, Angst durch Vertrauen zu ersetzen, findest du hier. Diese Sammlung von Gedanken zu Entscheidungskraft ist ein Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Eine große Übersicht über alle Yoga Vidya Podcasts, nicht nur über Entscheidungskraft, findest du hier. Lass dich inspirieren!

Dies ist eine Wiederveröffentlichung aus dem Jahre 2016





Download (2,7 MB)

Vielleicht hast du Ängste, du reagierst oft mit Angst oder gar Panik. Du warst aber auch schon häufig mutig. Mache dir eine Art Mut-Tagebuch: Schreibe dir auf: In welchen Situationen habe ich Mut gezeigt? Wie war ich gewesen? Wie bin ich in Situationen gewesen, in denen ich mutig war? Dann überlege: Könnte ich die Situation, in der ich jetzt bin, mit einem ähnlichen Gefühl angehen? Angst mag ja weiter da sein. Und du kannst dir überlegen, wie du es mit Mut und Vertrauen angehen würdest. Schreib doch mal, wie diese Übung auf dich wirkt - in itunes, im Blog, oder schicke eine mail an angst(at)hatha.de . Tipps zum Thema Umgang mit Angst, Überwindung von Ängsten etc. auf http://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst.html